Kurzfilme

    • 04.06.2018, 21:15 Uhr: E835

      Vorführung des Kurzfilms „E835“, op. 139,1 / 2007, im Rahmen des Filmabends „SCIENCE-SOUND 2“ des „Hamburger Kurzfilmfestivals 2018“
      Ort: Metropolis Kino
      Stadt/Land: Kleine Theaterstrasse 10, 20354 Hamburg, Deutschland

    • 19.11.2017: …REDE MIT MIR!

      19.11.2017, Schnitt, Musik und Produktion des Kurzfilms „…REDE MIT MIR!“ für die Malerin Margit Buß und die Fotokünstlerin Carmen Oberst
      (Hamburg), im Internet / Bei YouTube:
      https://www.youtube.com/watch?v=APbZ7TPgMq8&feature=youtu.be
      Ort: Internet - Bei YouTube , Deutschland Video auf Youtube: Youtube

    • 11.11.2017: UMGÄNGE ÜBERDACHTE

      11.11.2017, Schnitt, Musik und Produktion des Kurzfilms „UMGÄNGE ÜBERDACHTE / MARTIN CONRAD & CARMEN OBERST“ für die Fotokünstlerin Carmen Oberst (Hamburg),
      im Internet / Bei YouTube:
      https://www.youtube.com/watch?v=pFrgeAD457U&feature=youtu.be
      Ort: Internet - Bei YuTube: , Deutschland

    • 01.11.2017: IMAGINATIONSSTÄBE

      01.11.2017, Schnitt, Musik und Produktion des Musikvideos „IMAGINATIONSSTÄBE / INSZENIERUNGEN DES AUGENBLICKS“ für die Fotokünstlerin Carmen Oberst (Hamburg),
      im Internet / Bei YouTube:
      https://www.youtube.com/watch?v=IbX4WtodbBk&feature=youtu.be
      Ort: Internet - Bei YouTube: , Deutschland

    • 28.11.2015 – 28.12.2015, 18:00 Uhr: NIGHT MUSIC / NACHTMUSIK

      Vorführung des experimentellen Musikvideos „NIGHT MUSIC / NACHTMUSIK“, op. 168 / 2014, während des „13. Filmfestivals SIGNES DE NUIT (ZEICHEN DER NACHT)“ in der Filmserie „SYNTHOX / Son-Image-Interferences“
      Ort: Maison des étudiants suédois
      Stadt/Land: 7F Boulevard Jourdan, 75014 Paris, Frankreich

    • 09.06.2015, 20:00 Uhr: blurred edges

      Vorführung von 6 experimentellen Musikvideos aus den Jahren 2006 bis 2014 für Violoncello und elektronische und elektroakustische Musik, z.T. mit Live-Violoncello. Die Veranstaltung als Teil des „blurred edges - Festival für aktuelle Musik in Hamburg“
      Ort: Galerie des Künstlerhauses Hamburg-Bergedorf
      Stadt/Land: Möörkenweg 18 b-g, 21029 Hamburg, Deutschland

    • 15.04.2015 – 18.04.2015: NIGHT MUSIC

      Vorführung des experimentellen Musikvideos „NIGHT MUSIC / NACHTMUSIK“, op. 168 / 2014, während des „27. Filmfestes Dresden“ im Programmpunkt „FILMMARKT“, vom 15. -18.4.2015
      Ort: Societaetstheater Dresden
      Stadt/Land: An der Dreikönigskirche 1a, 01097 Dresden, Deutschland

    • 02.09.2014, 18:00 Uhr: KOINZI-KAFFEEHAUS II

      Vorstellung dreier experimenteller Musikvideos von Wittwulf Y Malik im Rahmen der Veranstaltungsreihe „KOINZI-KAFFEEHAUS“ des Vereins „KOINZI-DANCE e.V.“
      Ort: Kunsthaus an der Alster
      Stadt/Land: Alsterchaussee 3, 20142 Hamburg, Deutschland

    • 12.04.2014, 18:00 Uhr: STERNENLICHT / STARLIGHT

      Premiere des experimentellen Musikvideos „STERNENLICHT / STARLIGHT“, op. 162 / 2013, bei der „LANGEN NACHT DER MUSEEN HAMBURG“
      Ort: Bergedorfer Sternwarte
      Stadt/Land: August-Bebel-Strasse 196, 21029 Hamburg, Deutschland

    • 22.08.2013 – 25.08.2013: STERNENLICHT

      Präsentation des experimentellen Musikvideos „STERNENLICHT / STARLIGHT“, op. 162,1 / 2013, beim „One Minute Film & Video Festival Aarau 2013“, vom 22.8. bis 25.8.2013
      Ort: Kino Schloß
      Stadt/Land: Kasinostrasse 13, CH-5000 Aarau, Schweiz

    • 01.01.2013: WYM-DER KÜRZESTE TAG

      Kurzfilm-Beitrag: „WYM-DER KÜRZESTE TAG-21.12.2012“, op. 159 / 2012, für den Online-Kurzfilmwettbewerb „21.12.12-DER KÜRZESTE TAG“ von „Arte-TV“
      Ort: ARTE G.E.I.E.
      Stadt/Land: 4 quai du Chanoine Winterer, F-67000 Strasbourg, Frankreich

    • 28.10.2012, 20:00 Uhr: NACHTLICHT/NIGHTLIGHT

      Präsentation des experimentellen Musikvideos „NACHTLICHT / NIGHTLIGHT“, op. 160 / 2012, bei einer Veranstaltung vom „PHOTO.KUNST.RAUM. - Team FILM / MUSIK“ in der Hamburger Sternwarte
      Ort: Hamburger Sternwarte
      Stadt/Land: Gojenbergsweg 112, 21029 Hamburg, Deutschland

    • 16.08.2012 – 19.08.2012: GRASEXPERIMENTS

      Präsentation des experimentellen Musikvideos „GRASEXPERIMENTS“, op. 158 / 2012 beim „ONE MINUTE FILM & VIDEO FESTIVAL“, in der Kategorie „ART + EXPERIMENTELLES“, vom 16. bis 19.8.2012 in Aarau
      Ort: Kino Schloss , Aarau, Schweiz

    • 01.12.2011 – 18.12.2011: 5 VOYAGES II

      Präsentation des experimentellen Musikvideos „5 VOYAGES“, op. 156 / 2011, beim „Streaming Festival Sixth Edition 2011“, vom 1.12. bis 18.12.2011
      Ort: Streaming Festival Sixth Edition 2011 , 2514 HG - The Hague, Niederlande

    • 15.11.2011 – 15.11.2012: THE SOUND OF LIGHT I

      Präsentation des experimentellen Musikvideos „THE SOUND OF LIGHT,“ op. 147 / 2009, beim „Fermynwoods Contemporary Art Open Online Festival“
      Ort: Montague House
      Stadt/Land: Chancery Lane, Thrapston NN14 4LN, Großbritannien

    • 07.09.2011: 5 VOYAGES I

      Präsentation des experimentellen Musikvideos „5 VOYAGES“, 2011, auf der Internetplattform „vimeo“
      Ort: Internet / Vimeo , Deutschland

    • 18.08.2011 – 21.08.2011: DIE SCHNELLE LINDE EDNIL

      Präsentation des Musikvideos „DIE SCHNELLE LINDE EDNIL / 2010“ beim „One Minute Film & Video Festival 2011“, vom 18.8. bis 21.8.2011
      Ort: One Minute Film & Video Festival 2011 , Aarau, Schweiz

    • 19.06.2011 – 28.08.2011: 36:55:17 / 4 ELEMENTS

      Präsentation des experimentellen Musikvideos „36:55:17 / 4 ELEMENTS“, op. 137,1-4 / 2006, und von 6 experimentellen Videos von Carmen Oberst mit der Musik von Wittwulf Y Malik in der Ausstellung „ROCAILLE PAUXPAS“ im „ForumFormClemenswerth“, vom 19.6. bis 28.8.2011
      Ort: Emslandmuseum Schloss Clemenswerth , 49751 Sögel, Deutschland

    • 27.03.2011 – 06.04.2011: 5. Internationalen triennale der photographie Hamburg

      Orchester der Bilder II / Experimentelle Photographie und Kurzfilme von Carmen Oberst und Wittwulf Y Malik, im Rahmen der 5. Internationalen triennale der photographie Hamburg, Dauer der Ausstellung: 1.4.-6.4.2011
      Ort: Galerie des Künstlerhauses Hamburg-Bergedorf
      Stadt/Land: Möörkenweg 18 b-g, 21029 Hamburg, Deutschland

    • 07.12.2010: WATER

      07.12.2010: Im Internet, bei YouTube: Wittwulf Y Malik, „WATER“, op. 151 / 2010, experimental music video, with piano and playback of electronic and electroacoustic music / electronic and electroacoustic music: Wittwulf Y Malik / piano part: composition and performance: Peter Paulitsch, Rotenburg/Wümme / duration: 9:04 minutes
      http://www.youtube.com/watch?v=U468qBElTa4
      Ort: Internet - Bei YouTube , Deutschland

    • 06.12.2010: PEACE MUSIC IN THE ALPES

      06.12.2010: Im Internet, bei YouTube: Wittwulf Y Malik, „PEACE MUSIC IN THE ALPES“, op. 134,2 / 2008, experimental music video /
      with violoncello / duration 58:24 Sekunden
      http://www.youtube.com/watch?v=-LQI_fZC_Wo
      Ort: Internet - Bei YouTube , Deutschland

    • 05.12.2010: La Lumière de La Chapelle

      05.12.2010: Im Internet, bei YouTube: Wittwulf Y Malik, „La Lumière de La Chapelle“, op. 145 / 2009, experimental music video,
      with violoncello and electroacoustic sounds / duration: 1 minute
      http://www.youtube.com/watch?v=rDS8Qkreuho
      Ort: Internet - Bei YouTube , Deutschland

    • 06.06.2010, 19:00 Uhr: "Musikabend"

      Vorführung des experimentellen Musikvideos „WATER“, op. 151 / 2010, für Live-Klavier und Playback elektronischer und elektroakustischer Musik, Klavier: Peter Paulitsch (Rotenburg/Wümme), im Rahmen der Veranstaltung „ORCHESTER DER BILDER“, Carmen Oberst Projekt „MUSIK“
      Ort: monsun theater
      Stadt/Land: Friedensallee 20, 22765 Hamburg, Deutschland

    • 16.05.2010, 15:00 Uhr: WATER I

      Finissage der Ausstellung „ORCHESTER DER BILDER“, mit einer Vorführung/Projektion des experimentellen Musikvideos „WATER“, op. 151 / 2010, für Live-Klavier und Playback elektronischer und elektroakustischer Musik, Klavier: Peter Paulitsch (Rotenburg/Wümme)
      Ort: Museum Schloss Hamburg-Bergedorf
      Stadt/Land: Bergedorfer Schloßstrasse 4, 21029 Hamburg, Deutschland

    • 21.08.2009 – 23.08.2009: The Angel of Fire

      Präsentation des Kurzfilms „The Angel of Fire“, op. 146 / 2009, beim „one minute / international film & video festival Aarau 2009“, vom 21.8. bis 23.8.2009
      Ort: Kino Schloß , Aarau, Schweiz

    • 05.03.2009 – 12.03.2009: On CDOs and Double Clubs

      Präsentation des experimentellen Musikvideos „36:55:17 / 4 elements“, op. 137, 1-4 / 2006, Hommage à Alexandre Skrjabin“, während der Ausstellung „On CDOs and Double Clubs“ vom 5.3. bis 12.3.2009 in der Galerie August Art
      Ort: Galerie August Art , London, Großbritannien

    • 13.09.2008 – 18.09.2008: W.A.T.E.R. II

      Präsentation des Musikvideos „W.A.T.E.R.“, op. 137,2 / 2006 beim „3rd INTERNATIONAL FILM FESTIVAL ON WATER - Voices From The Water“, Bangalore, vom 13.9. bis 18.9.2008
      Ort: Museum , Bangalore, Karnataka, Indien

    • 25.10.2007 – 28.10.2007: Streaming Festival

      Präsentation des Musik-Videos „36:55:17 / 4 elements“, op. 137, 1-4 / 2006, beim „Streaming Festival {The Hague}“
      Ort: Streaming Festival {The Hague} , Den Haag, Niederlande

    • 10.06.2007, 21:00 Uhr: E835 / Microton - science+sounds

      Uraufführung von „E835 - Fadenförmige Korrosion“ (mit Filmmaterial der „Encyclopaedia Cinematographica“ und mit Musik von Wittwulf Y Malik für elektronisch bearbeitetes Violoncello und computergesteuerte elektronische Musik) beim Themenabend „Microton - science+sounds“ des „Hamburger Kurzfilmfestivals 2007“
      Ort: Metropolis-Kino
      Stadt/Land: Kleine Theaterstr. 10, 20354 Hamburg, Deutschland

    • 01.01.2007, 20:00 Uhr: MACRO

      Vorführung des experimentellen Musik-Videos „://selfportrait - a show for Bethlehem“, op. 135 / 2001,
      Ort: "MACRO"/Museo Arte Contemporaneo Rosario , Rosario, Argentinien

    • 18.12.2006: Casoria Museum

      Schenkung des experimentellen Musik- Videos „://selfportrait - a show for Bethlehem“, op. 135 / 2001, für eine Dauerinstallation und für die Sammlung, an das „Casoria Museum / International Contemporary Art Center“
      Ort: Casoria Museum
      Stadt/Land: Via Duca D´Aosta 63/A, Casoria (Napoli), Italien

    • 06.12.2006, 20:00 Uhr: MAC

      Vorführung des experimentellen Musik-Videos „://selfportrait - a show for Bethlehem“, op. 135 / 2001
      Ort: „MAC“/Museo Arte Contemporaneo , Santa Fe, Argentinien

    • 07.07.2006 – 30.07.2006: Bethlehem

      Vorführung des experimentellen Musik-Videos „://selfportrait - a show for Bethlehem“, op. 135 / 2001
      Ort: Al Kahf Art Gallery, International Centre
      Stadt/Land: Paul Strasse 6, Bethlehem, Palästina

    • 04.12.2004, 19:00 Uhr: Homunkulus - Die Erzeugung

      Die Videoinstallation: „Bruno Taut: Der Weltbaumeister / Architektur-Schauspiel für symphonische Musik“, op. 111 / 2000, als Beitrag zur Gruppenausstellung „Homunkulus - Die Erzeugung“
      Ort: Galerie des Künstlerhauses Hamburg-Bergedorf
      Stadt/Land: Möörkenweg 18 b-g, 21029 Hamburg, Deutschland

    • 15.04.2000, 16:00 Uhr: Der Weltbaumeister I

      Premiere des Musik-Videos „Bruno Taut: Der Weltbaumeister / Architektur-Schauspiel für symphonische Musik“, op. 111 / 2000, 28 Kohlezeichnungen mit unterlegten Texten von Bruno Taut (1919), in einer Bearbeitung als Musik-Video, gefördert von der Kulturbehörde Hamburg und „KOINZI-Dance e.V.“, beim „Symposium zu Tanz und Architektur“ im „Hamburger Architektur-Centrum“
      Ort: Architektur Centrum
      Stadt/Land: Stephansplatz 5, Hamburg, Deutschland

© Wittwulf Y Malik 2006-2020 | Alle Rechte vorbehalten

Webauftritt und technische Umsetzung: NetzSinn.de

– für eine sinnvolle und konstruktive Nutzung des Internets