Fotoarbeiten

    • 21.11.2019 – 10.01.2020, 19:00 Uhr: Rathaus Hamburg

      Beteiligung mit 3 Fotografien (Stills aus dem Musikvideo „Wolkenmeer / Space 11“, op. 166 / 2013) auf Alu-Dibond an der Gruppenausstellung der Künstler des Künstlerhauses Hamburg-Bergedorf, Vernissage am 21.11.2019, 19 Uhr
      Ort: Rathaus der Freien und Hansestadt Hamburg, Flur der SPD-Fraktion im 3. Stock
      Stadt/Land: Rathausmarkt, Hamburg, Deutschland

    • 26.11.2018, 19:00 Uhr: Volumen der Klänge II

      Finissage der Ausstellung von Fotografien und grafischen Notationen in einer Doppelausstellung mit Werken des Bildhauers Franz Kraft mit Künstlergespräch
      Ort: Gemeindehaus der Blankeneser Kirche am Markt
      Stadt/Land: Mühlenberger Weg 64 a, 22587 Hamburg, Deutschland

    • 10.10.2018 – 26.11.2018, 19:30 Uhr: Volumen der Klänge I

      Beteiligung an der Doppelausstellung „Volumen der Klänge und tönende Bilder“ mit Fotografien und grafischen Notationen und mit Skulpturen des
      Bildhauers Franz Kraft (Hamburg), vom 10.10. - 26.11.2018, Vernissage am 10.10.2018, 19.30 Uhr
      Ort: Gemeindehaus der Blankeneser Kirche am Markt
      Stadt/Land: Mühlenberger Weg 64 a, 22587 Hamburg, Deutschland

    • 31.08.2018 – 02.09.2018, 19:00 Uhr: Block 16

      Mit 3 Fotoarbeiten Beteiligung an der Gruppenausstellung der Künstler des Künstlerhauses Hamburg-Bergedorf im „Atelierhaus Block 16 Hannover“ im Rahmen des „21. Kunstwochenendes ZINNOBER“ der Stadt Hannover, vom 31.8. - 2.9.2018
      Ort: Atelier Block 16
      Stadt/Land: Edwin-Oppler-Weg 14, 30167 Hannover, Deutschland

    • 23.08.2018 – 30.09.2018: THE GHOST OF THE FORESTS

      Mit der Fotoarbeit „THE GHOST OF THE FORESTS“ Beteiligung an der „VIII Biennale Internazionale Mail Art 2018“, vom 23.8. - 30.9.2018
      Ort: Collegio Chiesa di Sant´Adriano
      Stadt/Land: Corso Dante Alighieri, 87069 San Demetrio Corone (CS), Italien

    • 05.05.2018 – 11.05.2018: DREAMS

      Beteiligung mit der Fotoarbeit „DREAMS“ an der Internationalen Mail Art-Ausstellung des „Lions Club Mantova Andrea Mantegna“, vom 5.5. - 11.5.2018
      Ort: Biblioteca Mediateca BARRATA, sala delle colonne
      Stadt/Land: Viale Garibaldi, 46100 Mantova/Lombardia, Italien

    • 16.03.2018 – 02.09.2018: Vier Elemente

      Beteiligung an der Gruppenausstellung „VIER ELEMENTE“ mit Fotoarbeiten und einer Videoproduktion, Kuratorin: Carmen Oberst (Hamburg), vom 16.3. - 2.9.2018
      Ort: Museum Schloss Bruchsal, Schlossraum 4 , 76646 Bruchsal, Deutschland

    • 28.10.2017 – 26.11.2017: MONDI POSSIBILI

      Beteiligung mit einer Fotoarbeit beim Mail-Art-Ausstellungs-Projekt „MONDI POSSIBILI“, attributed to architect Giacomo Barozzi da Vignola and subject of the „2011 FAI campaign for the protection of cultural and natural heritage“, vom 28.10. - 26.11.2017
      Ort: Palazzo Caccia-Canali , 00060 SANTORESTE (ROMA), Italien

    • 28.05.2016 – 29.05.2016: DOLCE VITA

      Präsentation von „DOLCE VITA“, op. 158,1+2 / 2016, einer Fotoarbeit (Format 60 x 80 cm auf Acrylglas) und eines dazugehörenden Musikvideos, im Rahmen der Gesamtausstellung aller Bergedorfer Kulturinstitutionen, vom 28.5. - 29.5.2016
      Ort: Galerie des Künstlerhauses Hamburg-Bergedorf
      Stadt/Land: Möörkenweg 18 b-g, 20192 Hamburg, Deutschland

    • 20.06.2015 – 05.07.2015, 18:00 Uhr: WOLKENMEER

      Beteiligung mit der Fotoarbeit „WOLKENMEER / SPACE 11“, 2014, an der Gruppenausstellung in der Galerie des Künstlerhauses Hamburg-Bergedorf, vom 20.6. - 5.7.2015
      Ort: Galerie des Kuenstlerhauses Hamburg-Bergedorf
      Stadt/Land: Möörkenweg 18 b-g, 21029 Hamburg, Deutschland

    • 06.06.2015 – 20.09.2015: Die Neue Sinnlichkeit

      Videoinstallation des experimentellen Musikvideos „NIGHT MUSIC / NACHTMUSIK“, op. 168 / 2014, und Ausstellung von Fotografie- und Notationsbahnen aus „TRANSART / 7x7 NEUENKIRCHEN“, op. 87 / 1994, im Rahmen des Kunst- und Kulturfestivals „DIE NEUE SINNLICHKEIT“, vom 6.6. - 20.9.2015
      Ort: Ehemalige JVA Magdeburg
      Stadt/Land: Halberstädter Straße 8, 39112 Magdeburg, Deutschland

    • 29.08.2014 – 07.09.2014, 19:00 Uhr: FLIEGENDE GÄRTEN

      Präsentation von TRANSART-Fotografie- und Notations-Werken im Rahmen der Gruppenausstellung „FLIEGENDE GÄRTEN“, vom 29.8. bis 7.9.2014
      Ort: Künstlerhaus Sootbörn
      Stadt/Land: Sootbörn 22, 22453 Hamburg, Deutschland

    • 03.07.2014 – 06.07.2014, 19:00 Uhr: Freiräume

      Präsentation von TRANSART-Fotografie- und Notations-Werken im Rahmen der Gruppenausstellung „FREIRÄUME“ der Stipendiaten des Vereins „Ateliers für die Kunst e.V.“
      Ort: "ON-OFF-Gallery", Hafencity
      Stadt/Land: Osakaallee 16, Hamburg, Deutschland

    • 15.05.2014 – 25.05.2014, 19:00 Uhr: Space 11 & Space 47

      Präsentation der beiden Fotoarbeiten „Wolkenmeer-SPACE 11“ und „SPACE 47“ (2013, auf Aludibond) beim „BREMER KUNSTFRUEHLING 2014“ des „BBK BREMEN“, vom 15.5. - 25.5.2014
      Ort: Künstlerhaus Güterbahnhof
      Stadt/Land: Beim Handelsmuseum 9, 28195 Bremen, Deutschland

    • 15.06.2013 – 14.07.2013, 16:00 Uhr: F.I.R.E.

      Beteiligung mit den beiden grossformatigen Fotoarbeiten „F.I.R.E.„ (von 2004) an der Sommer-Gruppenausstellung der Galerie des Künstlerhauses Hamburg-Bergedorf
      Ort: Galerie des Künstlerhauses Hamburg-Bergedorf
      Stadt/Land: Möörkenweg 18 b-g, 20129 Hamburg, Deutschland

    • 25.11.2012, 14:00 Uhr: 5 SINGENDE SEELEN II

      Aufführung der Musik „5 SINGENDE SEELEN“, op. 102,4 / 1997, gespielt auf einer Metall-Klangskulptur der 5-teiligen Skulpturengruppe und Präsentation der experimentellen Foto- und Videoarbeit „NACHTLICHT / NIGHTLIGHT“, op. 160 / 2012, im Rahmen der Eröffnung der Gruppenausstellung
      Ort: Galerie des Künstlerhauses Hamburg-Bergedorf
      Stadt/Land: Möörkenweg 18 b-g, 21029 Hamburg-Bergedorf, Deutschland

    • 18.08.2012 – 19.08.2012, 14:00 Uhr: GAF

      Beteiligung mit grafischen Notationen und Fotoarbeiten beim „FORUM ARTium / Marktplatz der Künste“, in der GAF-GALERIE AUF DER FREIHEIT
      Ort: GAF-GALERIE AUF DER FREIHEIT , Schleswig, Deutschland

    • 05.11.2011 – 06.11.2011: Hafensymphonie I

      Präsentation verschiedener Fotoarbeiten und der beiden experimentellen Musikvideos „HAFENSYMPHONIE“, op. 125 / 2002+2011, und „5 VOYAGES“, op. 156 / 2011“, beim „3. Hafencity Walk of Art“, jeweils 12 bis 18 Uhr
      Ort: Hafencity Galerie , Hamburg, Deutschland

    • 22.06.2011, 19:30 Uhr: AUGE-HAND-MUSIK

      Uraufführung des Musikwerkes „AUGE-HAND-MUSIK“, op. 155 / 2011, für Violoncello, elektronische Musik und Sprechchor und Präsentation der Fotoarbeit „AUGE-HAND-KREUZ“ bei der Eröffnung der „5. KUNSTINFEKTE 2011", kuratiert durch „KOÏNZI-DANCE e.V.“, Nele Lipp (Hamburg) und Prof. Dr. med. Winfried L. Neuhuber (Erlangen)
      Ort: Institut für Anatomie LS1 der Universität Erlangen-Nürnberg
      Stadt/Land: Krankenhausstrasse, 91054 Erlangen, Deutschland

    • 19.05.2011 – 22.05.2011: TRANSART / BLECKEDER LICHT

      Präsentation eines 4-teiligen Auschnittes der 16-teiligen Bild-Arbeit „TRANSART / BLECKEDER LICHT“, op. 89 / 1995, im Rahmen der Ausstellung „BERGEDORFER KUNSTSCHAU 2011“
      Ort: Museum für Bergedorf und die Vierlande Schloss Bergedorf
      Stadt/Land: Bergedorfer Schloßstrasse 4, 21029 Hamburg, Deutschland

    • 27.03.2011 – 06.04.2011: 5. Internationalen triennale der photographie Hamburg

      Orchester der Bilder II / Experimentelle Photographie und Kurzfilme von Carmen Oberst und Wittwulf Y Malik, im Rahmen der 5. Internationalen triennale der photographie Hamburg, Dauer der Ausstellung: 1.4.-6.4.2011
      Ort: Galerie des Künstlerhauses Hamburg-Bergedorf
      Stadt/Land: Möörkenweg 18 b-g, 21029 Hamburg, Deutschland

    • 26.11.2010 – 09.01.2011: FARBKRAFT I+II

      Präsentation der 3-teiligen Fotoarbeit „FARBKRAFT I-2010“ und der 2-teiligen Fotoarbeit „FARBKRAFT II-2010“, jeweils mit einer Audio-CD mit dazu gehörender Musik, vom 27.11.2010-9.1.2011
      Ort: Galerie des Künstlerhauses Hamburg-Bergedorf
      Stadt/Land: Möörkenweg 18 b-g, 21029 Hamburg, Deutschland

    • 10.11.2010: Cactus Music

      Präsentation des Bildwerkes „CACTUS MUSIC, 2010" in der Ausstellung „HUMAN COLOURS - MUSIC“ bei der „INTERNATIONAL MAIL ART EXHIBITION“
      Ort: Vellideio Cultural Centre , Thessaloniki, Griechenland

    • 27.08.2010 – 06.10.2010, 19:00 Uhr: URLICHT

      Präsentation der Fotoarbeit „URLICHT“, mit einer Audio-CD einer dazugehörenden elektronischen Musik, im Rahmen einer Ausstellung zum Thema „UR“, vom 27.08. bis 06.10.2010
      Ort: Galerie Morgenland, Reihe Schauplatz
      Stadt/Land: Sillemstrasse 59, 20257 Hamburg, Deutschland

    • 21.06.2010 – 28.06.2010: Rose Music

      Präsentation des Bildwerkes „ROSE MUSIC“, 2010, in der Ausstellung „HUMAN COLOURS - MUSIC“ bei der „INTERNATIONAL MAIL ART EXHIBITION“, vom 21.06. bis 28.06.2010
      Ort: Syntagma Square , Athen, Griechenland

    • 29.03.2010 – 26.04.2010: Bild-Musik

      Ausstellung der bildnerischen Arbeiten (Fotografie, grafische Notationen) im „monsun theater“-Foyer, vom 29.3. bis 26.4.2010
      Ort: monsun theater foyer
      Stadt/Land: Friedensallee 20, 22765 Hamburg, Deutschland

    • 11.01.2010 – 13.03.2010: arte sonante

      Ausstellung von 17 Bildwerken (Fotografien und grafische Notationen) in der Ausstellung „arte sonante“, vom 11.1. bis 13.3.2010
      Ort: Roland Berger Strategy Consultants GmbH
      Stadt/Land: Bockenheimer Landstraße 2-8, 60306 Frankfurt am Main, Deutschland

    • 08.05.2009 – 14.06.2009: Who am I

      Teilnahme mit der Photographie „The Others and I – Who am I?“, 2009, an der Mail-Art Gruppenausstellung „Io, gli Altri“ vom 8.5. bis 14.6.2009
      Ort: Galerie der Biblioteca Civica Italo Calvino , Torino, Italien

    • 01.12.2008 – 31.12.2008: where?

      Teilnahme mit dem Bildwerk „where?“ an der Ausstellung „Matenme porque me Muero“, zum 60-jährigen Bestehen der „Universellen Menschenrechte“, vom 1.12. bis 31.12.2008
      Ort: Secretaria de Educatión , Mexico City, Mexiko

    • 30.09.2006 – 29.10.2006: Grasschatten

      Beteiligung mit der Fotografie „Grasschatten“ an der „12. Kunstausstellung Natur - Mensch“ der Nationalparkgemeinde Sankt Andreasberg und des „Nationalparks Harz“, Dauer: 30.9. bis 22.10.2006
      Ort: Rathaus-Scheune Sankt Andreasberg
      Stadt/Land: Dr.-Willi-Bergmann-Strasse 23, 37444 Sankt Andreasberg, Deutschland

    • 17.05.2006 – 06.06.2006, 11:00 Uhr: La Lectura - Reading

      Beteiligung am Mail-Art-Projekt „La Lectura - Reading“ mit einer Fotografie (10x15 cm, M. lesend in der Eisenbahn von London nach Brighton), Ausstellung im Rahmen des „Day of Galician Literature“
      Ort: Biblioteca Publica de Cal
      Stadt/Land: Paseo Roman Lopez 9, 36650 Caldas de Reis, Pontevedra Galicia, Spanien

    • 01.02.2005: Dove leggono le donne

      Beteiligung mit einem Foto (10x15 cm, M. lesend in der Eisenbahn von London nach Brighton) beim Mail-Art-Projekt „Dove leggono le donne“ (Wo Frauen lesen) von Antonella Prosa Guirleo, Ausstellung der Arbeiten der teilnehmenden Künstler: Februar 2005: im Centro Civico Foscolo (Mi) / März 2005: in der Galleria Sofonisba, Anguissolo di Torino / Mai 2005: im Spazier Gheroarte, Corsico (Mi) / August 2005: in der Comune di Breia (Vc) / Oktober 2005: im Instituto Italiano di Cultura, Lima, Peru
      Ort: Galleria Sofonisba
      Stadt/Land: Anguissolo di Torino, Torino, Italien

    • 27.08.2004 – 26.09.2004, 19:00 Uhr: F.I.R.E.

      F.I.R.E. = Freie Ideen Resonanz Energie: Meine TRANSART-Fotografien und grafischen Notationen, in einer gemeinsamen Ausstellung mit Richard Hartwell´s Malerei (Hamburg), zur Eröffnung eine Performance-Lesung von Richard Hartwell mit einer Cello-Klangperformance von Wittwulf Y Malik
      Ort: Galerie des Künstlerhauses Hamburg-Bergedorf
      Stadt/Land: Möörkenweg 18 b-g, 21029 Hamburg, Deutschland

    • 06.12.2003 – 07.01.2004, 19:30 Uhr: buegelart.komm

      Beteiligung an der Gruppenausstellung „buegelart.komm“ mit dem TRANSART-Werk „Duisburger Wassermusik“, op. 128 / 2003, Fotografien und grafische Notationen
      Ort: Galerie des Künstlerhauses Hamburg-Bergedorf
      Stadt/Land: Möörkenweg 18 b-g, 21029 Hamburg, Deutschland

    • 28.11.2003 – 31.12.2003: Kunststück

      Ausstellung „visible music / arte sonante“, grafische Notationen, zusammen mit Hannes Wienert (Hamburg), Eröffnung am 28.11.2003, Werkstattgespräch und Konzert am 7.12.2003, 18 Uhr
      Ort: "Kunststück", Galerie und Stiller Raum
      Stadt/Land: Amandastrasse 44, 20357 Hamburg, Deutschland

    • 29.10.2003 – 30.11.2003, 18:00 Uhr: Operation Mankind

      Beteiligung am Mail-Art-Projekt „Operation Mankind“ von Hans Braumüller (Hamburg) mit einer Bild-Noten-Collage, veranstaltet vom Vorstand des „LBK Hamburg“ und dem Verein „Kunst im LBK Hamburg e.V.“
      Ort: Kunstkabinett
      Stadt/Land: Friedrichsberger Strasse 56, Haus C, III. Stock, 22081 Hamburg, Deutschland

    • 08.09.2002, 10:00 Uhr: Hafensymphonie

      Ausstellung der Fotografie- und grafischen Notationssequenz und Uraufführung des Werkes „Hafensymphonie“, op. 125 / 2002, für Violoncello und elektroakustische Musik (Klänge vom Hamburger Hafen, vom Tonband), im Rahmen eines Kunst-Aktions-Wochenendes rund um den Grossneumarkt, veranstaltet von „ART meets Grossneumarkt“
      Ort: "Galerie X"
      Stadt/Land: Steinwegpassage 4, Hamburg, Deutschland

    • 26.06.2002 – 27.07.2002: transitions

      Ausstellung „transitions“ mit TRANSART-Werken, während der „2. Triennale der Photographie Hamburg 2002“ in der Galerie C15 (Sammlung Ulla & Heinz Lohmann), Einführung durch die Kuratorin Sylvia Knittel, und Live-Aufführung von „5 Sätze für Violoncello Solo / aus Italien“, op. 12 / 1981
      Ort: Galerie C15
      Stadt/Land: Kanalstrasse 15, 22085 Hamburg, Deutschland

    • 27.04.2002, 18:00 Uhr: while

      Gruppen-Fotografie-Ausstellung „while“ zur „2. Triennale der Photographie Hamburg 2002“, Beteiligung mit div. TRANSART-Werken, zur Eröffnung der Ausstellung am 27.4.2002, 18 Uhr, ein Klangperformance-Duo mit Peza Boutnari (Schlagwerk, Hamburg)
      Ort: Galerie des Künstlerhauses Hamburg-Bergedorf
      Stadt/Land: Möörkenweg 18 b-g, 21029 Hamburg, Deutschland

    • 11.09.2001 – 03.10.2001: visible music / arte sonante / Reihe Schauplatz

      Gemeinsame Ausstellung „visible music / arte sonante“, grafische Notationen, mit Hannes Wienert (Hamburg), zur Eröffnung am 7.9.2001 Live-Musik von Hannes Wienert (Blasinstrumente) und Wittwulf Y Malik (Violoncello) / am 11.9.2001 ein Werkstattgespräch und Konzert von Hannes Wienert
      und Wittwulf Y Malik, Dauer der Ausstellung: 11.9. bis 3.10.2002
      Ort: Galerie Morgenland
      Stadt/Land: Sillemstrasse 79, 20257 Hamburg, Deutschland

    • 18.03.2000 – 09.04.2000: Reiseerinnerungen

      Beteiligung an der Gruppenausstellung „Reiseerinnerungen“ mit der Bild-Arbeit „TRANSART / Elbbäume“, op. 93 / 1996, für Gesang und Tonband, 3-teilige Werkgruppe: mit Fotografien, grafischen Notationen und 3D-Computergrafiken vom Elbe-Sound, vom 18.3. bis 9.4.2000
      Ort: Kunstverein Uelzen
      Stadt/Land: Galerie im Theater an der Ilmenau, Uelzen, Deutschland

    • 02.10.1998, 20:00 Uhr: Passage live

      Beteiligung an der Gruppen-Ausstellung mit dem Werk „TRANSART / 7x7 Neuenkirchen“, op. 87 / 1994, daraus der Teil „Getreide / Blatt G1+G2+G3“, Ausstellungsfenster in der „Rathauspassage“, direkt unter dem Rathausmarkt
      Ort: "Kunstgalerie Passage" (Zugänge vom Reesendamm und alter Wall) , 20095 Hamburg, Deutschland

    • 19.06.1998, 18:00 Uhr: Visible Music

      „visible music / musical vision“, Einzelausstellung meiner grafischen Notationen und Fotografien, Einführung durch Prof. Klaus Matthies, Bremen, Werkaufführung von „Trio für Violoncello, weibliche Stimme und Synthesizer-Klänge“, op. 54 / 1986, durch: Tamara Kapcha (Stimme), Wittwulf Y Malik (Violoncello), Vladimir Kapcha (technische Assistenz), gefördert von der Kulturbehörde der Freien und Hansestadt Hamburg
      Ort: Galerie des Künstlerhauses Hamburg-Bergedorf
      Stadt/Land: Möörkenweg 18 b-g, 21029 Hamburg, Deutschland

    • 13.06.1997 – 22.06.1997, 20:00 Uhr: Hören und Sehen III

      Beteiligung mit der Werkgruppe „TRANSART / Wolfsgesänge“, op. 96 / 1997, für Posaune und Tonband (in 4 Alurahmen, je 116 x 38 cm) an der Gruppenausstellung „Hören und Sehen III“, veranstaltet von „TonArt e.V.“ vom 13.6. bis 22.6.1997
      Ort: kx-Galerie auf Kampnagel
      Stadt/Land: Jarrestrasse 20, 22303 Hamburg, Deutschland

    • 26.04.1997, 20:00 Uhr: TRANSART im kx

      Konzert zu meiner Ausstellung der TRANSART-Werke (Fotografien, grafische Notationen, 3D-Fast-Fourier-Klang-Transformations-Analysen von Umweltklängen), u.a. „Aphorismen“, op. 47 /1985, für Violoncello Solo, und „Froschmusik, aus „TRANSART / 7X7 Neuenkirchen“, op. 87 /1994 (gespielt von Hannes Wienert, Blasinstrumente, Hamburg)
      Ort: kx-Galerie auf Kampnagel
      Stadt/Land: Jarrestrasse 20, 22303 Hamburg, Deutschland

    • 26.10.1996, 16:00 Uhr: Springhornhof

      Beteiligung an der Jubiläums-Gruppenausstellung (30 Jahre Kunstverein Springhornhof) mit Ausschnitten aus der Arbeit „TRANSART / 7X7 Neuenkirchen“, op. 87 / 1994, Fotografien und grafische Notationen
      Ort: Kunstverein Springhornhof e.V.
      Stadt/Land: Tiefe Strasse 4, 29643 Neuenkirchen, Deutschland

    • 16.06.1995 – 15.07.1995: Frido Witte

      „Frido Witte und der Fluss der Phantasie“, op. 91 / 2015, 7-teilige Fotosequenz von der Wümme mit Pinselübermalung als grafische Notation, als Leporello (Originalserie hängt gerahmt im FZB-Schnerverdingen), dazu 30 CDs und 40 MCs mit dem Titel „Wasser-Musiken“: sie enthalten:
      „1. International Hymn of the frogs“, op. 90,1 / 1995, für Trompete und Tonband, und „Wasser“, op. 69 / 1989, für Harfe und Tonband, für insgesamt 70 Kartons des Leporello-Albums, ein multimediales Projekt mit dem Kulturverein und dem „FZB-Schneverdingen“ / Organisation: Hasso Tykwer
      Ort: „FZB“ (Freizeit- und Begegnungszentrum für Jugendliche)
      Stadt/Land: Auf dem Eck 2, 29640 Schneverdingen, Deutschland

    • 11.05.1995 – 29.05.1995, 20:00 Uhr: Hören und Sehen II

      Gruppenausstellung von grafischen Partituren und mit Konzerten, Beteiligung mit einem Ausschnitt von „TRANSART / 7X7 Neuenkirchen“, op. 87 / 1994, am 20.5.1995 Interpretation des Werkes für Blasistrumente (Hannes Wienert, Hamburg) und elektroakustische Klänge vom Tonband, vom 11.5. - 29.5.1995
      Ort: Galerie des Künstlerhauses Weidenallee
      Stadt/Land: Weidenallee 10b, 20357 Hamburg, Deutschland

    • 02.04.1995 – 17.04.1995: TRANSART Elblicht

      „TRANSART / Bleckeder Licht“, op. 89 / 1995, vier 7-teilige Serien von Fotos, übermalten Fotokopien, Pinselnotationen, 3D-Fast-Fourier-Transformations-Analysen (vom Elbwasser-Sound) und eine Klangperformance „one-string-music“, op. 86 / 1993, in meinem Atelier in der „Künstlerstätte Schloss
      Bleckede“, im Rahmen des „Bildende Kunst-Stipendiums“ vom Land Niedersachsen, von der Bezirksregierung Lüneburg und dem Landkreis Lüneburg (Ausstellungsdauer: 2.4. bis 17.4.1995)
      Ort: Atelier im Schloß Bleckede
      Stadt/Land: Schloßstrasse 10, 21354 Bleckede, Deutschland

    • 14.09.1994 – 01.01.1970: TRANSART II

      Zweite Gesamtausstellung von „TRANSART / 7X7 Neuenkirchen“, op. 87 / 1994, (49 7-teilige Papierbahnen - je 238 x 280 cm- mit Fotografien, grafischen Notationen, 3D-FFA-Computer-Klang-Analysen, in 7 Werkgruppen), veranstaltet vom Kunstverein Salzgitter
      Ort: Museum Schloß Salder , Salzgitter, Deutschland

    • 16.07.1994, 16:00 Uhr: TRANSART I

      „TRANSART / 7X7 Neuenkirchen“, Klangperformance, op. 87 / 1994, für weibliche Stimme, Blasinstrumente, Schlagwerk und 7 Tonbänder mit den aufgenommenen Klängen der Foto-Situationen, zu meiner Ausstellung „TRANSART / 7X7 Neuenkirchen“, op. 87 / 1994, (49 7-teilige Papierbahnen -je
      238 x 280 cm- mit Fotografien, grafischen Notationen, 3D-FFA-Computer-Klang-Analysen, in 7 Werkgruppen) im Kunstverein Springhornhof, Uraufführung am 16.7.1994 bei der Eröffnung, mit: Regine Schulte am Hülse (Gesang, Hamburg), Hannes Wienert (Blasinstrumente, Hamburg) und
      Ronald Dransfeld (Schlagwerk, Rotenburg/Wümme), gefördert von der Kreissparkasse Soltau, der Niedersächsischen Sparkassenstiftung, der Niedersächsischen Landesregierung und der Kulturbehörde der Freien und Hansestadt Hamburg
      Ausstellung
      Ort: Kunstverein Springhornhof Neuenkirchen
      Stadt/Land: Tiefe Strasse 4, 29643 Neuenkirchen (bei Soltau), Deutschland

    • 27.11.1993 – 20.12.1993, 18:00 Uhr: arte sonante / visible music

      Ausstellung der grafischen Notationen im Ratssaal des Rathauses Rotenburg/Wümme, zur Eröffnung Live-Interpretation von „Farbkraft“, op. 80,1 / 1992, für Violoncello und Tonband, gefördert vom „IFJC-Internationalen Forum Junge Chormusik Rotenburg“
      Ort: Rathaus / Ratssaal , 27356 Rotenburg/Wümme, Deutschland

    • 07.11.1993, 20:30 Uhr: Hören und Sehen

      Violoncello-Interpretation meiner grafischen Notationen, im Rahmen der Ausstellung „Hören und Sehen“
      Ort: kx-Galerie - Kunst auf Kampnagel
      Stadt/Land: Jarrestraße 20, 22303 Hamburg, Deutschland

    • 11.09.1982 – 15.10.1982, 20:00 Uhr: Notationen & Schallplatten-Objekte II

      Ausstellung div. grafischer Notationen und von Schallplatten-Objekte und Konzert-Interpretation der Notationen für Violoncello, veranstaltet vom Klavierhaus C. W. Backhaus (in Verbindung mit der „Hochschule für Gestaltende Kunst und Musik“)
      Ort: Klavierhaus C. W. Backhaus
      Stadt/Land: Fedelhören 18, 28203 Bremen, Deutschland

© Wittwulf Y Malik 2006-2020 | Alle Rechte vorbehalten

Webauftritt und technische Umsetzung: NetzSinn.de

– für eine sinnvolle und konstruktive Nutzung des Internets